Kann man ein 10mm, fingerdickes Armierungseisen (Baustahl) verbiegen, wenn man will?

Roberto Maugeri-de Graaff verbiegt ein fingerdickes Armierungseisen

Ein ungewöhnliches Experiment. Versuche dir Mal den Finger gleich über dem Schlüsselbein und unterhalb des Adamsapfels so weit wie möglich hineinzuschieben bis es weh tut. Dort kommt man doch schon recht weit hinein. Aber, kannst du dir vorstellen, die gleiche Übung mit einem rostigen, 10mm dicken Armierungseisen oder Bewehrungsstahl zu machen? Ich auch nicht, und trotzdem hat es funktioniert 🙂

Den Video dazu hier: YouTube

Danke Marc Gassert für diese Erfahrung! (www.marcgassert.de)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.