Referenzen

Lanz Oensingen AG, Oensingen

Training der Verkaufsleiter, Innen- und Aussendienst-Verkäufer und Projektleiter mit den Methoden von Infoteam. Im Fokus standen der Vertriebsprozess (Opportunity-Roadmap) und im speziellen der Verkaufs-Trichter (Effizienz-Gewinne) und die Vorbereitung von Erstterminen (Professionalisierung des Vertriebs).
Workshop-Sprache: Schweizer-Deutsch🇨🇭
https://www.lanz-oens.com

Netcetera GmbH, Wien

Training des internationalen Vertriebs-Teams von Netcetera. “Key Opportunities” stehen im Vordergrund. Das 2-tägige Training gibt dem neuen Vertriebsteams von Netcetera die Infoteam Methoden, Konzepte und Tools an die Hand um diese Key Opportunities zu gewinnen.
Workshop-Sprache: Englisch 🇬🇧
www.netcetera.com

Häfele GmbH & Co KG, Madrid

Häfele trainiert weltweit die Vertriebs-Teams nach der Infoteam-Methode. “How you sell, is why you win!” ist das Motto. Roberto Maugeri-de Graaff hat das Spanische Vertriebsteam 2 Tage trainiert. Hier das Interview Millán Elduayen Urcola, Geschäftsführer von Häfele Herrajes España, s.l.
Workshop-Sprache: Spanisch 🇪🇸
www.hafele.com

Heizmann AG, Aarau

Design Thinking im Geschäftskundenvertrieb (B2B Sales). Das Vertriebsteam lebt den Kundenfokus mit den visuellen Konzepten von Roberto Maugeri-de Graaff.
Workshop-Sprache: Schweizer-Deutsch🇨🇭
www.heizmann.ch

Spandex AG, Dietlikon

Training der Vertriebspartner von Spandex und Implementierung eines massgeschneiderten Verkaufsprozesses zwischen Spandex und den Vertriebspartnern um mehr grosse Projekte zu gewinnen. Das Testimonial-Video finden Sie hier.
Workshop-Sprache: Deutsch 🇩🇪
www.spandex.ch

Zeit AG, Sursee

Vertriebs-Transformations Programm und Implementierung eines massgeschneiderten Verkaufsprozesses nach der “Infoteam-Methode”. Hier das Testimonial-Video mit Stefan Müller, CEO der Zeit AG.
Workshop-Sprache: Schweizer-Deutsch🇨🇭
http://zeitag.ch

Vertec AG, Zürich

Workshop und Training der Infoteam Methoden und Tools zur Erschliessung des Buying Centers, zur Verkürzung der Sales Zyklen und zur Verstärkung der internationalen Zusammenarbeit.
Workshop-Sprache: Schweizer-Deutsch🇨🇭
http://www.vertec.com

Disy Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

Training diverser Infoteam Methoden und Tools zur besseren Kontrolle des Buying Centers, für zuverlässigere Sales-Forcasts, für mehr Team-Erfolge und für die Förderung des Lernens aus der Vertrieblichen Tätigkeit heraus.
Workshop-Sprache: Deutsch 🇩🇪
http://www.disy.net/de/

Foap.com, Warschau

Professionalisierung der Herangehensweise an grosse Internationale Konzerne mit den vorhandenen Mitteln eines Startup-Unternehmens. Trainings und Workshops für das Management und die Vertriebsmitarbeitenden anhand des massgeschneiderten Sales-Tollkits.
Workshop-Sprache: Englisch 🇬🇧
www.foap-com

Alpiq E-Mobility, Schweiz

Aufbau des neuen Geschäftsfeldes “E-Mobility” und Gründung der
Alpiq E-Mobility AG. Roberto Maugeri-de Graaff gewinnt die erste Ausschreibung für Heimladestationen der Mitsubishi Schweiz (100 Stationen).
http://www.alpiq-e-mobility.ch

Mitsubishi iMiEV vor dem Stade de Suisse in Bern
Mitsubishi iMiEV vor dem Stade de Suisse in Bern anlässlich der Pressekonferenz zum Start von Evite im November 2012.

Alpiq InTec Nationale Projekte, Schweiz

Alpiq InTec möchte seine Präsenz in der Schweiz besser nutzen und gibt Roberto Maugeri-de Graaf den Auftrag eine neue Matrix-Organisation aufzubauen, welche diesen Vorteil zum Nutzen der Kunden positioniert.
http://www.alpiq-intec.ch/nationale-projekte

Alpiq InTec durchbricht die Grenze von 100 Nationalen Projekten.
Von links: Roberto Maugeri-de Graaff, Silvia Mikic, Bruno Frommenwiler, Caroline Jacobi

Gotthard-Basistunnel, Schweiz

Roberto Maugeri-de Graaff erhält den Auftrag innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Transtec Gotthard Unterstützung bei der Akquisition des grössten je vergeben Auftrags in der Industriegeschichte der Schweiz zu leisten. Auftragsvolumen 1.69 Milliarden Schweizerfranken.
http://www.transtecgotthard.ch

Arbeiter im Gotthard-Basistunnels anlässlich des Fotoshootings für die Inserate-Kampagne 2009
Arbeiter im Gotthard-Basistunnels anlässlich des Fotoshootings für die Inserate-Kampagne 2009

Rebranding Alpiq Gruppe, Schweiz

Einmal neu, von Atel zu Alpiq. Roberto Maugeri-de Graaff wird als Gesamtprojektleiter Rebranding Alpiq InTec  berufen und Mitglied des Rebranding-Ausschusses des neuen Alpiq Konzerns.
Aus Atel und EOS wird ALPIQ:
http://www.alpiq.com

Die neue Alpiq-Leuchtschrift wird auf das Dach der Alpiq InTec gebracht.
Die neue Alpiq-Leuchtschrift wird auf das Dach der Alpiq InTec gebracht. 12. Mai 2009